Intense MRF Microneedling


Intense MRF Microneedling

Was ist Intense MRF Microneedling?

Intense MRF ist eine Alternative zu operativen Eingriffen bei der Behandlung von Hautalterungsproblemen, bei welcher Microneedling und Radiofrequenz kombiniert wird.

Was bewirkt Intense MRF ein?

  • Faltenreduktion
  • Hautverjüngung
  • Hautstraffung
  • Porenverkleinerung / Verfeinerung des Hautbildes
  • Korrektur von Narben (Akne-, OP-, Verbrennungs-, Windpocken-Narben)
  • Minderung von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen (sog. Striae)
  • Zerstörung von Schweißdrüsen bei Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)

Wie funktioniert Intense MRF Microneedling?

Intense MRF Microneedling ist eine Behandlung bei der man die Microneedling- und Radiofrequenz-Technik kombiniertDabei wird über feine Nadeln radiofrequenter Strom ins Hautgewebe geleitet um die Haut dazuzubringe sich selbst zu revitalisieren
und zu regenerieren. Fettzellen werden zerstört und vom Körper abgebaut.

Das Ergebnis
Durch die Intense MRF Methode werden Sie eine gesündere und jüngere Haut mit einer sehr kurzen Ausfallszeit bekommen. Dies wird dadurch hervorgerufen, dass Ihre Haut dazu angeregt wird bis zu 5 mal mehr Elastin, 2 mal mehr Kollagen und ein erhöhter Anteil von Hyaluronsäure zu produzieren.

Ablauf der Behandlung
Die zu behandelnde Stelle der Haut wird vorab lokal betäubt, damit Sie keine Schmerzen empfinden. Dann wird das Intense MRF Microneedling eingesetzt Dabei wird über feine Nadeln radiofrequenter Strom ins Hautgewebe geleitet, wobei Ihr Therapeut über das Gerät genau steuern kann, wie stark das Hautgewebe erwärmt wird, so dass er mit hoher Preszission bestimmen kann wo und wie viel Energie in die Dermis geleitet wird. Das garantiert, dass eine Überhitzung vermieden wird und das gewünschte Ergebnis präzise erreicht wird.

Die Behandlung dauert circa eine Stunde.

Wann darf eine Behandlung mit dem Radiofrequenz-Microneedling nicht durchgeführt werden?

  • Allergien auf einen der Inhaltstoffe
  • Autoimmunerkrankungen
  • Akute und chronische Hauterkrankungen (Dermatitis, Psoriasis etc.)
  • Hämophilie (vermehrte Blutungsneigung)
  • Diabetes
  • Epilepsie, Multiple Sklerose
  • Medikamenteneinnahme: Vitamin A, Antibiotika, Blutverdünner, Zytostatika
  • Akute und chronische Infektionen
  • Hautkrebs
  • Akute Herz-Kreislaufprobleme
  • Schwangerschaft und Stillzeit

Wie oft sollte mit dem Radiofrequenz-Microneedling behandelt werden?

Um ein optimales Ergebnis mit dem Radiofrequenz-Microneedling zu erreichen, werden je nach Körperregion und Hautbeschaffenheit mindestens 2 – 3 Behandlungen im Abstand von 4 – 8 Wochen empfohlen. Zur Aufrechterhaltung des Behandlungsergebnisses sollte die Behandlung nach 9 – 12 Monaten einmalig wiederholt werden.

Wann ist das Ergebnis sichtbar?

Man sieht das endgültige Resultat ca. zwei bis drei Monaten nach der Behandlung. Das ist die Zeit die Ihre Haut braucht um die frischen Kollagen-, Elastinfasern und Hyaluronsäure in der Haut wieder neu zu bilden.

Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Eine Schonzeit von fünf bis sieben Tagen wird empfohlen, das heißt sich und Ihre Haut zu schonen während dieser Zeit. Leichte Schwellungen während ein bis zwei Tagen sind zu erwarten, dann sollten diese zurückgehen. An den Einstichstellen können kleine Hämatome eintreten, diese sind jedoch gut mit Camouflage abdeckbar. Nach dreiTagen können Sie anfangen Ihr Sozialleben wieder zu geniessen. Für die nächsten vier bis sechs Wochen sollten Sie jedoch reizende Elemente vermeiden, wie z.B. direktes Sonnenlicht oder heiße Temperaturen in der Sauna. Sonnencrème mit hohem Lichtschutzfaktor ist Pflicht.

Fragen Sie nach unseren Kombinationsrabatten und aktuellen Angeboten!